Loading...

DAT BAHN-Chaos

DAT BAHN-Chaos

Sommertheater 2022

„Vörsicht an Gleis Een, de ICE 6948 föhrt in!“

 Ab dem 06. August 2022 soll es wieder heißen: „goden Obend all ji leeven Lüer, wi gröt jo all vun Harten hier, und heet jo, wi woll a so oft, willkommen hier in Königshoff!“

Das diesjährige Theaterstück widmet sich, wie im vergangenen Jahr, einer „deutschen Institution“: wurde letztjährig die imaginäre freiwillige Feuerwehr Köenhoff augenzwinkernd auf die Schippe genommen, so wird sich die Theaterfamilie dieses Jahr mit der deutschen Bahn auseinandersetzen. Dazu wird die Waldbühne Königshof in einen Bahnhof verwandelt: Auf dem Bahnhof Köenhoff spielen sich menschliche Dramen ab, Lebensphilosophien werden auf die Probe gestellt und auch der ganz normale Wahnsinn des Bahnreisens wird gezeigt. Das alles in dem Stück:

DAT BAHN-Chaos
von Winnie Abel in der plattdeutschen Bearbeitung von Heino Buerhoop

Der ICE 6948 muss unplanmäßig halt machen auf dem heruntergekommenen Provinzbahnof in Königshof. Die Fahrgäste landen samt Gepäck auf dem Bahnsteig und sind auf sich allein gestellt, da durch ein Unwetter nicht nur die Oberleitungen defekt sind, sondern auch die Funkmasten und damit sämtliche Handynetze ausgefallen sind. Die unterschiedlichsten Menschen treffen nun aufeinander: Bärbel, Thea und Larissa vom Kegelclub „Hau Wech“ (Gerda Bredehöft, Britta Knupper, Petra Steffens), Viktoria die Businessfrau (Sandra Brinkmann) , Siegbert Sieg der Motivationstrainer (Udo Ehlert), Hubert der Verschwörungstheoretiker (Hendrik Ehlen), Konrad der Hauptkommissar der örtlichen Polizeidienststelle (Jens Nutbohm), Stacey die amerikanische Studentin auf Europareise (Franziska Meyer), Ilse die Rehapatientin auf dem Weg zur Kur (Franziska Meyer), sowie Reinhold der ausgestiegene Dauergast auf dem Bahnhof Königshof (Carsten Köhn).

Die Niederdeutsche Bühne freut sich sehr, mit Franziska Meyer eine neue junge Mitspielerin begrüßen zu dürfen.

Aufführungstermine:
Premiere am Samstag 6.08.2022
Mittwoch 10.08.2022
Freitag 12.08.2022
Sonntag 14.08.2022
Freitag 19.08.2022
und
Samstag 20.08.2022
jeweils um 19:30 Uhr auf der Waldbühne Königshof, Königshofallee 36, 27419 Sittensen

Kartenvorverkauf ab 23.07.2022, 9:00 bis 12:00 Uhr, bei Optik noelte, Bahnhofstraße 14, 27419 Sittensen, Telefon: 04282-508500.
Die Karten kann man ab dann zu den üblichen Geschäftsz...weiterlesen

„Vörsicht an Gleis Een, de ICE 6948 föhrt in!“

 Ab dem 06. August 2022 soll es wieder heißen: „goden Obend all ji leeven Lüer, wi gröt jo all vun Harten hier, und heet jo, wi woll a so oft, willkommen hier in Königshoff!“

Das diesjährige Theaterstück widmet sich, wie im vergangenen Jahr, einer „deutschen Institution“: wurde letztjährig die imaginäre freiwillige Feuerwehr Köenhoff augenzwinkernd auf die Schippe genommen, so wird sich die Theaterfamilie dieses Jahr mit der deutschen Bahn auseinandersetzen. Dazu wird die Waldbühne Königshof in einen Bahnhof verwandelt: Auf dem Bahnhof Köenhoff spielen sich menschliche Dramen ab, Lebensphilosophien werden auf die Probe gestellt und auch der ganz normale Wahnsinn des Bahnreisens wird gezeigt. Das alles in dem Stück:

DAT BAHN-Chaos
von Winnie Abel in der plattdeutschen Bearbeitung von Heino Buerhoop

Der ICE 6948 muss unplanmäßig halt machen auf dem heruntergekommenen Provinzbahnof in Königshof. Die Fahrgäste landen samt Gepäck auf dem Bahnsteig und sind auf sich allein gestellt, da durch ein Unwetter nicht nur die Oberleitungen defekt sind, sondern auch die Funkmasten und damit sämtliche Handynetze ausgefallen sind. Die unterschiedlichsten Menschen treffen nun aufeinander: Bärbel, Thea und Larissa vom Kegelclub „Hau Wech“ (Gerda Bredehöft, Britta Knupper, Petra Steffens), Viktoria die Businessfrau (Sandra Brinkmann) , Siegbert Sieg der Motivationstrainer (Udo Ehlert), Hubert der Verschwörungstheoretiker (Hendrik Ehlen), Konrad der Hauptkommissar der örtlichen Polizeidienststelle (Jens Nutbohm), Stacey die amerikanische Studentin auf Europareise (Franziska Meyer), Ilse die Rehapatientin auf dem Weg zur Kur (Franziska Meyer), sowie Reinhold der ausgestiegene Dauergast auf dem Bahnhof Königshof (Carsten Köhn).

Die Niederdeutsche Bühne freut sich sehr, mit Franziska Meyer eine neue junge Mitspielerin begrüßen zu dürfen.

Aufführungstermine:
Premiere am Samstag 6.08.2022
Mittwoch 10.08.2022
Freitag 12.08.2022
Sonntag 14.08.2022
Freitag 19.08.2022
und
Samstag 20.08.2022
jeweils um 19:30 Uhr auf der Waldbühne Königshof, Königshofallee 36, 27419 Sittensen

Kartenvorverkauf ab 23.07.2022, 9:00 bis 12:00 Uhr, bei Optik noelte, Bahnhofstraße 14, 27419 Sittensen, Telefon: 04282-508500.
Die Karten kann man ab dann zu den üblichen Geschäftszeiten bei Optik noelte erwerben, an den Aufführungstagen auch an der Abendkasse.

Die Bühne ist an den Aufführungstagen ab 18:00 Uhr unter 04282-3132 telefonisch erreichbar.

Weniger lesen
News

Neuigkeiten

Erfahrungsbericht der neuen Schiedsrichter 4. Juli 2024

Im November 2023 haben sieben engagierte Lehrgangsteilnehmende erfolgreich den Schiedsrichterlehrgan ...

Mehr lesen Erfahrungsbericht der neuen Schiedsrichter
Seniorennachmittag 30. April 2024

Wieder einmal war der Seniorennachmittag am 23.4.2024 sehr gut besucht, über 100 teilnehmende ...

Mehr lesen Seniorennachmittag
Toleranz und Menschenrechte 11. April 2024

Am Samstag, den 13.04.2024 um 11 Uhr startet die kreisweite Demo für Toleranz und Menschenrechte am...

Mehr lesen Toleranz und Menschenrechte
Bunte Socken in Bewegung 23. März 2024

Am Welt-Down-Syndrom-Tag, dem 21.03.2024, fand im Rahmen des Aktionstages "Bunte Socken in Bewegung" ein sehr...

Mehr lesen Bunte Socken in Bewegung

Mehr entdecken

Unsere Angebote

Werde ein Teil des VfL

Mitglied werden

Du möchtest Mitglied des VfL Sittensen werden? Alle Unterlagen, Informationen und Formulare findest Du hier. Herzlich Willkommen in der VfL Familie!

Mitgliedschaft
VfL Sittensen, Mitgliedschaft