Loading...

Beste Vereinshomepage

Wir haben gewonnen!

Mehr lesen
VFL Sittensen, Sportverein, der Platz für Vielfalt

Für Jung und Alt

Willkommen auf dem Platz für Vielfalt

mit Deutschlandfunk-Interview

Forschungsprojekt MiMiK

Mehr Informationen

Nichts vor in den Ferien?

Komm in unsere Camps!

Anmeldung und Infos
VFL Sittensen, Sportverein, der Platz für Vielfalt

Fit bleiben

Auspowern - im Team oder Allein?

12. März 2024

gegen den VfL Horneburg 3  16:8 (7:4)

 Topspiel der VfL-Damen

Heute ging es für die Damenvertretung des VfL Sittensen zu den ungeschlagenen Tabellenführern aus Horneburg in der Regionsliga Frauen Ost.

Die Horneburger Damen dominieren die Liga, lediglich die Sittensener konnten im letzten Aufeinandertreffen den Damen aus Horneburg gefährlich werden, wobei es am Ende nicht ganz gereicht hat für einen Sieg.
Nun im letzten Zusammentreffen der Saison wollten man den VfL Horneburg noch einmal ärgern und 2 Punkte aus der Halle entführen.

Die Vorzeichen standen gut, war die Bank doch gut gefüllt mit 13 Spielerinnen. Der VfL Sittensen legte auch gut los in der Abwehr. Der VfL Horneburg musste sich die Tore hart erkämpfen und der Abwehrblock der Sittensener stand sehr gut. Leider wurden im Angriff auf Sittensener Seite viele gute Chancen verspielt und die Horneburger Torhüterin wurde zum Matchwinner angeworfen. So ließ Sittensen zwar nur 4 Gegentore bis zur 15 Minute zu, konnte aber auch lediglich nur 2 Tore selbst erzielen.

In der zweiten Hälfte der 1. Halbzeit wurde nun gewechselt auf Sittensener Seite aber vorne gab es keine leichten Tore und es schlichen sich technische Fehler ein und der Abschluss wollte einfach nicht gelingen. So konnte der VfL Horneburg bis zum Ende der zweiten Halbzeit auf 5 Tore zum 11:6 Halbzeitstand davon ziehen.

In der Halbzeitpause schworen sich die Spieler noch einmal ein, über die Abwehr das Spiel noch einmal zu drehen. Aber auch in der 2. Halbzeit war im Angriff der Wurm drin. Ganze 15 Minuten konnte der VfL Sittensen kein Tor erzielen und Horneburg konnte sich auf 16:6 mit 10 Toren ein dickes Polster herausspielen. Dann endlich brach der Damm in 46 . Minute und Kathrin Holst konnte erfolgreich das 1. Tor der zweiten Halbzeit erzielen. Nun legte Sittensen los und konnte mit einer Serie von 7:1 Toren den Abstand auf 4 Tore verkürzen und Horneburg schwankte, aber es reichte nicht. Dann musste Sittensen auch noch 4 Minuten in Unterzahl spielen und konnte nicht mehr weiter aufschließen zum VfL Horneburg. Am Ende gewann der Vfl Horneburg nicht ganz verdient 22:15 und der VfL Sittensen musste sich ein drittes Mal in der Saison geschlagen geben.

Nun geht es in die Osterpause bevor die letzten 4 Spiele der Saison beginnen. Wir haben am 06.04.2024 den Dollerner SC in unserem vorletzten Heimspiel zu Gast und starten in die Endphase der Saison.

Es spielten: Katja Baumbach (Tor), Anne-Lena Petersen-Dammaß (Tor), Sarah Kaddoura (3 Tore), Lea Petersen (2 Tore), Lilly Flemming, Pauline Lehr, Linda Lachmann (4 Tore),  Kathrin Holst (4 Tore), Laura Müller (2 Tore)...weiterlesen

Heute ging es für die Damenvertretung des VfL Sittensen zu den ungeschlagenen Tabellenführern aus Horneburg in der Regionsliga Frauen Ost.

Die Horneburger Damen dominieren die Liga, lediglich die Sittensener konnten im letzten Aufeinandertreffen den Damen aus Horneburg gefährlich werden, wobei es am Ende nicht ganz gereicht hat für einen Sieg.
Nun im letzten Zusammentreffen der Saison wollten man den VfL Horneburg noch einmal ärgern und 2 Punkte aus der Halle entführen.

Die Vorzeichen standen gut, war die Bank doch gut gefüllt mit 13 Spielerinnen. Der VfL Sittensen legte auch gut los in der Abwehr. Der VfL Horneburg musste sich die Tore hart erkämpfen und der Abwehrblock der Sittensener stand sehr gut. Leider wurden im Angriff auf Sittensener Seite viele gute Chancen verspielt und die Horneburger Torhüterin wurde zum Matchwinner angeworfen. So ließ Sittensen zwar nur 4 Gegentore bis zur 15 Minute zu, konnte aber auch lediglich nur 2 Tore selbst erzielen.

In der zweiten Hälfte der 1. Halbzeit wurde nun gewechselt auf Sittensener Seite aber vorne gab es keine leichten Tore und es schlichen sich technische Fehler ein und der Abschluss wollte einfach nicht gelingen. So konnte der VfL Horneburg bis zum Ende der zweiten Halbzeit auf 5 Tore zum 11:6 Halbzeitstand davon ziehen.

In der Halbzeitpause schworen sich die Spieler noch einmal ein, über die Abwehr das Spiel noch einmal zu drehen. Aber auch in der 2. Halbzeit war im Angriff der Wurm drin. Ganze 15 Minuten konnte der VfL Sittensen kein Tor erzielen und Horneburg konnte sich auf 16:6 mit 10 Toren ein dickes Polster herausspielen. Dann endlich brach der Damm in 46 . Minute und Kathrin Holst konnte erfolgreich das 1. Tor der zweiten Halbzeit erzielen. Nun legte Sittensen los und konnte mit einer Serie von 7:1 Toren den Abstand auf 4 Tore verkürzen und Horneburg schwankte, aber es reichte nicht. Dann musste Sittensen auch noch 4 Minuten in Unterzahl spielen und konnte nicht mehr weiter aufschließen zum VfL Horneburg. Am Ende gewann der Vfl Horneburg nicht ganz verdient 22:15 und der VfL Sittensen musste sich ein drittes Mal in der Saison geschlagen geben.

Nun geht es in die Osterpause bevor die letzten 4 Spiele der Saison beginnen. Wir haben am 06.04.2024 den Dollerner SC in unserem vorletzten Heimspiel zu Gast und starten in die Endphase der Saison.

Es spielten: Katja Baumbach (Tor), Anne-Lena Petersen-Dammaß (Tor), Sarah Kaddoura (3 Tore), Lea Petersen (2 Tore), Lilly Flemming, Pauline Lehr, Linda Lachmann (4 Tore),  Kathrin Holst (4 Tore), Laura Müller (2 Tore) Viola Stemmann, Tordis Foekens, Finja Müller, Wiebke Windeler

Weniger lesen
VFL Sittensen, Sportverein, der Platz für Vielfalt

Weitere News

Karate: Paul-Benedikt Bartosch erfolgreich 17. Mai 2024

Am Samstag, den 4.5.2024 hat Paul-Benedikt Bartosch an der Ostdeutschen Karatemeisterschaft in Schwerin...

Mehr lesen Karate: Paul-Benedikt Bartosch erfolgreich
Fussball: 1.Mai-Turnier 16. Mai 2024

Das diesjährige 1. Mai-Turnier war ein voller Erfolg! Man konnte es schon bei der Anfahrt ...

Mehr lesen Fussball: 1.Mai-Turnier
Judo und JUZ gemeinsames Projekt 15. Mai 2024

Ab dem 16.5.2024 gibt Regina Intemann vom VfL Sittensen in Kooperation mit dem Jugendzentrum Sittensen (JUZ)...

Mehr lesen Judo und JUZ gemeinsames Projekt
Fussball: 1. und 2. Herren Sponsoring 14. Mai 2024

Am Sonntagmittag kamen die erste und zweite Herren des VfL Sittensen am Sportplatz ...

Mehr lesen Fussball: 1. und 2. Herren Sponsoring
Tennis: 2. Herren 30 siegreich gegen den Zevener TC 14. Mai 2024

Auch am zweiten Punktspielwochenende kam es bei strahlendem ...

Mehr lesen Tennis: 2. Herren 30 siegreich gegen den Zevener TC
Fussball: Sponsorings Mädchenteam 13. Mai 2024

Chef-Trainerin Alex Nowak freute sich gemeinsam mit den Co-Trainern ...

Mehr lesen Fussball: Sponsorings Mädchenteam