Loading...
VFL Sittensen, Sportverein, der Platz für Vielfalt

Für Jung und Alt

Willkommen auf dem Platz für Vielfalt

VFL Sittensen, Sportverein, der Platz für Vielfalt

Fit bleiben

Auspowern - im Team oder Allein?

VfL Sittensen gewinnt

NFV Nach­haltig­keits­preis

28. November 2022

VfL Horneburg II: VfL Sittensen 24:25 (15:14)

Spitzenduell gewonnen - Tabellenführung

Am Sonntag stand das wohl schwerste Spiel der Hinrunde an. Der VfL Horneburg II war bisher ungeschlagen und verteidigte seinen 1.Platz konsequent. Das Spiel erwartet schwer.

Zu Beginn kamen wir gut ins Spiel. Die Abwehr griff von Sekunde 1 Knallhart durch. So gelang uns direkt mit 0:2 in Führung zu gehen. Horneburg erhöhte daraufhin den Druck. Den ersten Dämpfer erhielten die Gastgeberinnen von unserer Torhüterin Anna-Lena Petersen-Dammaß, als sie den ersten 7 m hielt. Zu dem Zeitpunkt war noch keinem klar, was für ein überragendes Spiel Anna-Lena aufs Feld bringen würde. Was wir in uns in der Abwehr erkämpft haben, wurde durch kleine Fehler im Angriff bestraft. Dadurch gelang es Horneburg kurz vor der Halbzeitpause die Führung mit 15:14 zu übernehmen.

In der Kabine blieben wir ruhig, wir wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen. Jede von uns sammelte noch einmal ihre Kräfte.

Die zweite Halbzeit startete nicht gut für uns. Gleich zwei Gegentore mussten wir in Kauf nehmen. Pauline Lehr (6) ließ sich davon nicht beeindrucken, netzte immer wieder ein und ergatterte sich so den Titel ...der Torjägerin des Spiels. Durch eine enorm starke Abwehr gelang es uns dann, den Abstand zu Horneburg immer weiter zu verringern. Es begann die wohl intensivste Phase des Spiels. Wir leisteten uns ein Kopf an Kopf rennen mit den Damen aus Horneburg. In der 51. Minute drehten wir das Spiel zu unseren Gunsten. Immer wieder gelang es Franziska Lachmann (5) von Außen die Bälle zu verwandeln. Den Rest erledigte Anna-Lena im Tor, die insgesamt 3 7m aus der Luft fischte.

So gewannen wir nach einer packenden Schlussphase mit 24:25. Damit haben wir die Tabellenführung übernommen.

Abschließend lässt sich sagen, dass wir dieses Spiel durch eine gute Absprache in der Abwehr und einer bärenstarken Leistung im Tor gewonnen haben.

Im Dezember steht unser letztes Spiel für dieses Jahr an. Unser Ziel: ungeschlagen bleiben.

Es spielten: Anna-Lena Petersen-Dammaß (Tor), Chiara Otten, Sarah Kaddoura (3), Lea Petersen (3), Franziska Lachmann (5), Vanessa Keßler (2), Christin Meier (4), Kathrin Holst (2), Pauline Lehr (6) Viola Stemmann, Mara Pawlus.
weiterlesenweniger lesen

Weitere News

Hobby-Horsing erfolgreich 2. Februar 2023

Viele strahlende Kinderaugen besuchten am 13.01.2023 die Hobby Horse Schnupperstunden bei Tanja Schreiber ...

Mehr lesen Hobby-Horsing erfolgreich
Skat Ehrungen 1. Februar 2023

Einer guten Tradition folgend traf sich die Skatgruppe der VfL-Sittensen-Kulturabteilung, um das Jahr 2022 ...

Mehr lesen Skat Ehrungen
Wintertheater startet 23. Januar 2023

Nach 2 Jahren Coronapause freut sich die Niederdeutsche Bühne Sittensen, endlich wieder ihr beliebtes...

Mehr lesen Wintertheater startet
Regionalliga Spitzenspiel 23. Januar 2023

Am Samstag, den 28.1.2023 können sich um 14:00 Uhr Fußballfans ein starkes Regionalliga-Spiel zwischen der...

Mehr lesen Regionalliga Spitzenspiel
Handball: Spielbericht Damen 18. Januar 2023

Am vergangenen Samstag war es soweit, unser erstes Spiel des Jahres 2023. Nachdem wir die Hinrunde...

Mehr lesen Handball: Spielbericht Damen
Handball: Spielbericht Herren 18. Januar 2023

 Am Samstag stand für uns das erste Spiel der Rückrunde an. Wir mussten, dass es kein leichtes Spiel...

Mehr lesen Handball: Spielbericht Herren