Beste Vereinshomepage

Wir haben gewonnen!

Mehr lesen

Wintertheoter ab 11.02.2024

Nonnenpoker

INFOS
VFL Sittensen, Sportverein, der Platz für Vielfalt

Für Jung und Alt

Willkommen auf dem Platz für Vielfalt

mit Deutschlandfunk-Interview

Forschungsprojekt MiMiK

Mehr Informationen

Nichts vor in den Ferien?

Komm in unserere Camps!

Anmeldung und Infos
VFL Sittensen, Sportverein, der Platz für Vielfalt

Fit bleiben

Auspowern - im Team oder Allein?

Projekte

Integration und Soziales

Menschen mit Migrationshintergrund bzw. aus sozial benachteiligten Verhältnissen sollen durch den organisierten Sport soziale Teilhabe ermöglicht werden, auch um das Miteinander über kulturelle und soziale Unterschiede hinweg zu verbessern.
Sport verbindet und spricht eine universelle Sprache - auch beim VfL Sittensen!

Schwimmen mit Muslima

Muslimische sowie ukrainische Mädchen und Frauen ohne Schwimmkenntnisse können in diesem integrativen Projekt unter Anleitung und Begleitung einer weiblichen Rettungsschwimmerin des DLRG im geschützten Raum schwimmen lernen. Sie erhalten fundierte Grundlagen, erlernen das sichere Bewegen im Wasser und erreichen ein Schwimmabzeichen.
Dieses Projekt begann in 2019, wurde coronabedingt ausgesetzt und wird in 2023 weitergeführt. 
"Schwimmen für Muslima" findet in Abstimmung und Kooperation mit EWiS – Eine Welt in Sittensen Flüchtlingshilfe e.V. und der Gemeinde Sittensen statt und wird vom LSB mit Fördermitteln unterstützt.

Mama lernt Deutsch

Seit mehreren Jahren finden an regelmäßigen Wochentagen vormittags die Deutsch-Sprachkurse für Mütter mit Kindern im Kindergarten / Schule statt.
Sprache verbindet und ist der integrative Baustein überhaupt.
Hier sollen Sprachbarrieren abgebaut und Kommunikation möglich gemacht werden. 
Mama lernt Deutsch“ findet in Abstimmung und Kooperation mit EWiS – Eine Welt in Sittensen Flüchtlingshilfe e.V. statt.

Fahrradtraining, Fahrsicherheit und Fahrradwerkstatt

Sich mit dem Fahrrad sicher im Straßenverkehr zu bewegen ist das Hauptziel dieses Projekts. 
Geflüchtete Erwachsene, Kinder und Jugendliche können unter der Anleitung von Manfred Cordes und Bernd Pichlmeier an Wochenendterminen ein Sicherheitstraining auf einem Übungsplatz in Sittensen absolvieren. Die dafür benötigten Fahrräder bringen sie entweder mit, oder erhalten diese aus einem Konvolut an gespendeten Rädern. 
Viele der mitgebrachten oder gespendeten Räder müssen allerdings erst auf einen verkehrstauglichen Stand gebracht werden, dies findet mit Geflüchteten jeden 2. Samstag in einer kleinen Fahrradreparaturwerkstatt hinter der alten Apotheke in Sittensen statt. Hilfestellung zur Selbsthilfe wird hier angeboten, und auch gut genutzt.
"Fahrradtraining, Fahrsicherheit und Fahrradwerkstatt" findet in Abstimmung und Kooperation mit EWiS – Eine Welt in Sittensen Flüchtlingshilfe e.V. statt und wird vom LSB mit Fördermitteln unterstützt.

Unterstützung geflüchteter Personen und Familien

Um die Vereinsangebote des VfL Sittensen auch für geflüchtete Familien und Einzelpersonen möglich zu machen, wurden bereits die ersten Geflüchteten in 2015 für einen Zeitrahmen beitragsfrei in den Verein aufgenommen. Diese Angebot wurde für (ukrainische) Geflüchtete in 2023 erneuert. 
Sport verbindet und überwindet jetzt Grenze, das leben wir im Verein!

Kanusport / Paddeln mit Geflüchteten

Ab 2023 / 2024 wird ein Kanusportprojekt von und mit dem Kanuten Rainer Oehms ins Leben gerufen. 
Vorrangiges Ziel ist es, den Geflüchteten Abwechslung zum Alltag zu bieten, ihnen den Kanusport näher zu bringen sowie den Umgang mit Boot und Paddel zu vermitteln. 
Ihnen wird damit einen Zugang zu unserem Sportverein ermöglicht, das Kanufahren soll sich darüber hinaus im VfL als festes Programm verankern.
„Kanusport, Paddeln mit Geflüchteten“ findet in Abstimmung und Kooperation mit EWiS – Eine Welt in Sittensen Flüchtlingshilfe e.V. statt und wird vom LSB mit Fördermitteln unterstützt.